Modulus Data Datenschutzerklärung

Effektives Beginnen: 4. September 2015

Einführung

Diese Datenschutzrichtlinie erläutert, welche Informationen Modulus Data Inc. und die mit ihr verbundenen Unternehmen (Modulus Data" ") über Sie sammeln und warum, was wir mit diesen Informationen tun, wie wir sie weitergeben und wie wir mit den Inhalten umgehen, die Sie in unsere Produkte und Dienstleistungen einstellen. Außerdem wird erläutert, welche Wahlmöglichkeiten Ihnen hinsichtlich der Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch uns zur Verfügung stehen und wie Sie auf diese Daten zugreifen und sie aktualisieren können.

Geltungsbereich der Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzbestimmungen gelten für die Informationen, die wir durch Ihre Nutzung der "Modulus Data Dienste" über ein "Gerät" erhalten oder wenn Sie anderweitig mit Modulus Data.

“Modulus Data Dienstleistungen" umfassen unsere:

beinhaltet aber nicht:

Ein "Gerät" ist jeder Computer, der für den Zugriff auf die Modulus Data Dienste verwendet wird, einschließlich, aber nicht beschränkt auf einen Desktop, Laptop, ein Mobiltelefon, einen Tablet-PC oder ein anderes Gerät der Unterhaltungselektronik.

Sofern nicht anders angegeben, werden unsere SaaS-Produkte und unsere herunterladbaren Produkte für die Zwecke dieses Dokuments gleich behandelt.

Durch die Registrierung für oder die Nutzung von Modulus Data Diensten stimmen Sie der Erfassung, Übertragung, Verarbeitung, Speicherung, Offenlegung und anderen in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Verwendungen zu.

Definitionen

Inhalt: alle Informationen oder Daten, die Sie in einem Modulus Data Dienst hochladen, einreichen, veröffentlichen, erstellen, übertragen, speichern oder anzeigen.

Herunterladbare Produkte: Modulus Dataherunterladbare Softwareprodukte und mobile Anwendungen, die von Kunden auf einer Infrastruktur ihrer Wahl installiert werden.

Informationen: alle verschiedenen Formen von Daten, Inhalten und Informationen, die von uns wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben gesammelt werden.

Persönliche Informationen: Informationen, die verwendet werden können, um Sie als Einzelperson zu identifizieren oder zu kontaktieren, wie z.B.: Name, Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Persönliche Informationen umfassen keine Informationen, die so anonymisiert wurden, dass sie keine einfache Identifizierung bestimmter Personen ermöglichen.

SaaS-Produkte: Modulus Data's "Cloud" gehostete Lösungen. Um Zweifel auszuschließen: Wenn eine Modulus Data gehostete Lösung einen Link zu einer anderen Datenschutzrichtlinie anzeigt, dann gilt diese andere Datenschutzrichtlinie.

Websites: Modulus Data's Websites, einschließlich, aber nicht beschränkt auf modulusdata.com, modulusdata.net und alle verwandten Websites, Sub-Domains und Seiten.

Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie

Wir können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit ändern. Wenn wir Änderungen vornehmen, werden wir Sie darüber informieren, indem wir das Datum des "Inkrafttretens" am Anfang dieser Datenschutzrichtlinie ändern. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, werden wir Sie zusätzlich benachrichtigen (z.B. durch Hinzufügen einer Mitteilung auf den Modulus Data Homepages, Anmeldebildschirmen oder durch Senden einer E-Mail-Benachrichtigung). Wir ermutigen Sie, unsere Datenschutzrichtlinie zu lesen, wann immer Sie die Modulus Data Dienste nutzen, um über unsere Informationspraktiken und die Möglichkeiten, wie Sie zum Schutz Ihrer Privatsphäre beitragen können, informiert zu bleiben.

Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen

Wir sammeln die folgenden Informationen:

Konto- und Profilinformationen: Wir erfassen Informationen über Sie und Ihr Unternehmen, wenn Sie sich für ein Konto registrieren, Ihr Profil erstellen oder ändern, Einkäufe über die Modulus Data Dienste tätigen, diese nutzen, auf sie zugreifen oder mit ihnen interagieren (einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Hochladen, Herunterladen, die Zusammenarbeit an oder die gemeinsame Nutzung von Inhalten). Zu den von uns erfassten Informationen gehören:

Sie können diese Informationen direkt angeben, wenn Sie sie in Modulus Data Dienste eingeben.

In einigen Fällen kann ein anderer Benutzer (z. B. ein Systemadministrator) in Ihrem Namen ein Konto einrichten und Ihre Informationen, einschließlich persönlicher Daten, zur Verfügung stellen (meistens, wenn Ihr Unternehmen Sie zur Nutzung unserer Produkte auffordert). Wir sammeln Informationen unter der Leitung unserer Kunden und haben oft keine direkte Beziehung zu den Personen, deren persönliche Daten wir verarbeiten. Wenn Sie Angestellter eines unserer Kunden sind und nicht mehr möchten, dass wir Ihre Daten verarbeiten, wenden Sie sich bitte an Ihren Arbeitgeber. Wenn Sie Informationen (einschließlich personenbezogener Daten) über eine andere Person zur Verfügung stellen, müssen Sie befugt sein, für diese Person zu handeln und der Erfassung und Verwendung ihrer personenbezogenen Daten, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, zuzustimmen.

Inhalt: Wir sammeln und speichern Inhalte, die Sie oder Ihre Organisation im Rahmen der Nutzung unserer SaaS-Produkte oder Websites erstellen, eingeben, einreichen, veröffentlichen, hochladen, übertragen, speichern oder anzeigen. Solche Inhalte umfassen alle persönlichen Daten oder andere sensible Informationen, die Sie angeben ("zufällig gesammelte persönliche Daten").

Andere Einreichungen: Wir erfassen andere Daten, die Sie auf unseren Websites oder bei der Teilnahme an interaktiven Funktionen der Modulus Data Dienste, bei der Teilnahme an einer Umfrage, einem Wettbewerb, einer Werbeaktion, einem Gewinnspiel, einer Aktivität oder einer Veranstaltung, bei der Bewerbung um eine Stelle, bei der Anforderung von Kundensupport, bei der Kommunikation mit uns über Social-Media-Websites von Drittanbietern oder bei sonstiger Kommunikation mit uns einreichen. Beispielsweise könnten Informationen zu einem Problem, das bei Ihnen mit einem Modulus Data Produkt auftritt, an unsere Supportdienste übermittelt oder in unseren öffentlichen Foren veröffentlicht werden.

Informationen, die wir durch Ihre Nutzung der Modulus Data Dienste erfassen

Web-Protokolle: Wie bei den meisten Websites und Diensten, die über das Internet bereitgestellt werden, erfassen wir bestimmte Informationen und speichern sie in Protokolldateien, wenn Sie mit unseren Websites und SaaS-Produkten interagieren. Zu diesen Informationen gehören Internet-Protokolladressen (IP-Adressen) sowie Browser-Typ, Internet-Service-Provider, URLs der verweisenden/verlassenden Seiten, Betriebssystem, Datums-/Zeitstempel, Informationen, nach denen Sie suchen, Orts- und Sprachpräferenzen, mit Ihren Geräten verbundene Identifikationsnummern, Ihr Mobilfunkanbieter und Systemkonfigurationsinformationen. Im Falle unseres SaaS-Produkts enthalten die URLs, auf die Sie zugegriffen haben (und die daher in unseren Protokolldateien enthalten sind), sowohl Benutzernamen als auch Inhaltselemente, die das SaaS-Produkt benötigt, um die angeforderten Operationen durchzuführen. Gelegentlich verknüpfen wir persönliche Daten mit den in unseren Protokolldateien gesammelten Informationen, wenn dies zur Verbesserung Modulus Data der Dienstleistungen für einzelne Kunden erforderlich ist. In einem solchen Fall behandeln wir die kombinierten Informationen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie.

Analyseinformationen von Website und SaaS-Produkten: Wir sammeln Analyseinformationen, wenn Sie unsere Websites und SaaS-Produkte nutzen, um uns bei der Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen zu unterstützen. Bei den SaaS-Produkten bestehen diese Analyseinformationen aus dem Merkmal und der Funktion des verwendeten Modulus Data Dienstes, der zugehörigen Lizenzkennung und dem Domänennamen, dem Benutzernamen und der IP-Adresse der Person, die das Merkmal oder die Funktion verwendet (einschließlich persönlicher Daten, wenn die persönlichen Daten in den Benutzernamen aufgenommen wurden), den Größen und Originaldateinamen von Anhängen sowie zusätzlichen Informationen, die erforderlich sind, um den Betrieb der Funktion und die betroffenen Teile der Modulus Data Dienste zu beschreiben.

Die Analyseinformationen, die wir sammeln, umfassen Elemente des Inhalts, die mit der Funktion des Benutzers zusammenhängen. So können die von uns gesammelten Analyseinformationen persönliche Informationen oder sensible Geschäftsinformationen enthalten, die der Benutzer in Inhalte aufgenommen hat, die er hochladen, übermitteln, veröffentlichen, erstellen, übertragen, speichern oder in einem Modulus Data Dienst anzeigen wollte.

Ab dem Datum, an dem diese Richtlinie in Kraft getreten ist, verwenden wir Google Analytics als Analyseprovider. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google Analytics finden Sie in den Google-Richtlinien und -Grundsätzen. Verwenden Sie das Google Analytics-Add-on Browser Opt-out, um zu verhindern, dass Analyseinformationen an Google Analytics gesendet werden.

Aus dem Inhalt abgeleitete Analyseinformationen. Analyseinformationen bestehen auch aus Daten, die wir als Ergebnis der Ausführung von Abfragen gegen Inhalte in unserer Benutzerbasis zum Zwecke der Generierung von Nutzungsdaten sammeln. "Nutzungsdaten" sind aggregierte Daten über eine Gruppe oder Kategorie von Diensten, Funktionen oder Benutzern, die keine persönlichen Daten enthalten. Beispielsweise können wir Inhalte abfragen, um die häufigsten Arten von Workflows zu bestimmen, die von den Benutzern verwendet werden.

Obwohl wir bei der Zusammenstellung von Nutzungsdaten aus Inhalten über Benutzerinstanzen hinweg auf sensible oder persönliche Daten stoßen können, ist dies ein Nebenprodukt unserer Bemühungen, umfassendere Muster und Trends zu verstehen. Es ist keine konzertierte Anstrengung unsererseits, den Inhalt eines bestimmten Kunden zu untersuchen.

Cookies und andere Tracking-Technologien: Modulus Data und unsere Drittpartner, wie z.B. unsere Werbe- und Analysepartner, verwenden verschiedene Technologien, um Informationen zu sammeln, wie z.B. Cookies und Web-Beacons. Cookies sind kleine Datendateien, die auf Ihrer Festplatte oder im Speicher Ihres Geräts gespeichert werden. Wir verwenden Cookies, um die Dienstleistungen und Ihre Erfahrung zu verbessern und anzupassenModulus Data ; um Ihnen den Zugriff auf und die Nutzung der Websites oder SaaS-Produkte zu ermöglichen, ohne dass Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort erneut eingeben müssen; und um die Besuche zu zählen und zu verstehen, welche Bereiche und Funktionen der Websites und SaaS-Produkte am beliebtesten sind. Sie können Ihren Browser durch Ändern seiner Optionen anweisen, die Annahme von Cookies zu stoppen oder Sie vor der Annahme eines Cookies von Websites, die Sie besuchen, aufzufordern. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, können Sie jedoch möglicherweise nicht alle Aspekte unserer Websites oder SaaS-Produkte nutzen. Modulus Data und unsere Drittpartner können auch Informationen mithilfe von Web-Beacons (auch als "Zählpixel" bekannt) sammeln. Web-Beacons sind elektronische Bilder, die in unseren Websites oder SaaS-Produkten oder in E-Mails verwendet werden können, die uns dabei helfen, Cookies zuzustellen, Besuche zu zählen, die Nutzung und die Wirksamkeit von Kampagnen zu verstehen und festzustellen, ob eine E-Mail geöffnet und darauf reagiert wurde.

Informationen, die wir aus anderen Quellen sammeln

Informationen von Diensten Dritter: Wir erhalten auch Informationen von Dritten und kombinieren diese mit Informationen, die wir über Modulus Data Dienste sammeln. Beispielsweise haben wir möglicherweise Zugang zu bestimmten Informationen von Social Media- oder Authentifizierungsdiensten Dritter, wenn Sie sich über den Dienst bei Modulus Data den Diensten anmelden oder uns anderweitig Zugang zu Informationen aus dem Dienst gewähren. Jeder Zugriff, den wir möglicherweise auf solche Informationen von einem Social Media- oder Authentifizierungsdienst eines Dritten haben, erfolgt in Übereinstimmung mit den von diesem Dienst festgelegten Autorisierungsverfahren. Indem Sie uns ermächtigen, uns mit einem Drittanbieterdienst zu verbinden, ermächtigen Sie uns, auf Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse(n), die aktuelle Stadt, die Profilbild-URL und andere Informationen, die der Drittanbieterdienst uns zur Verfügung stellt, zuzugreifen und zu speichern und diese gemäß dieser Datenschutzrichtlinie zu verwenden und offenzulegen. Sie sollten Ihre Datenschutzeinstellungen bei diesen Drittanbieterdiensten überprüfen, um die Informationen, die uns über diese Dienste übermittelt werden, zu verstehen und zu ändern

Wie wir die von uns gesammelten Informationen verwenden

Allgemeine Verwendungen: Wir verwenden die Informationen, die wir über Sie sammeln (einschließlich personenbezogener Daten, soweit zutreffend) für eine Vielzahl von Zwecken, u.a:

Ungeachtet des Vorstehenden werden wir persönliche Daten, die in unseren Analyse-Protokollen oder Weblogs erscheinen, zu keinem Zweck verwenden. Die Nutzung der über unsere Modulus Data Dienste gesammelten Informationen ist auf die in dieser Richtlinie angegebenen Zwecke beschränkt.

Zusammenstellen von aggregierten Analyseinformationen: Wir nutzen Analyseinformationen (einschließlich Protokoll- und Konfigurationsdaten), um zu verstehen, wie unsere Produkte konfiguriert und verwendet werden, wie sie zum Nutzen aller unserer Benutzer verbessert werden können und um neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln. Als solche erzeugen wir Nutzungsdaten (wie oben definiert) aus den oben beschriebenen Webprotokollen und Analyseprotokollen, einschließlich der in diesen Protokollen erfassten Inhaltselemente, sowie aus den in den Websites und SaaS-Produkten gespeicherten Inhalten.

Austausch und Offenlegung von Informationen

Wir werden Ihre persönlichen Informationen oder Inhalte nicht an Dritte weitergeben oder offenlegen, außer wie in dieser Richtlinie beschrieben. Wir verkaufen Ihre persönlichen Informationen oder Inhalte nicht.

Ihre Verwendung: Wenn Sie Modulus Data Dienste nutzen, werden Ihnen die von Ihnen bereitgestellten Inhalte wieder angezeigt. Bestimmte Funktionen der Modulus Data Dienste ermöglichen es Ihnen oder Ihrem Administrator, einige Ihrer Inhalte zu veröffentlichen. In diesem Fall sind sie für jedermann leicht zugänglich. Wir bitten Sie dringend, die Sensibilität aller Daten, die Sie in die Modulus Data Dienste eingeben, zu berücksichtigen.

Zugriff durch Ihren Systemadministrator: Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass der Administrator Ihrer Instanz von Modulus Data Services dazu in der Lage sein könnte:

Dienstleistungsanbieter, Geschäftspartner und andere: Wir arbeiten mit Drittanbietern zusammen, um Website, Anwendungsentwicklung, Hosting, Wartung, Back-up, Speicherung, virtuelle Infrastruktur, Zahlungsabwicklung, Analyse und andere Dienstleistungen für uns bereitzustellen. Diese Dienstleistungsanbieter haben möglicherweise Zugang zu Ihren Daten oder verarbeiten diese, um diese Dienstleistungen für uns zu erbringen. Einige unserer Seiten verwenden White-Labeling-Techniken, um Inhalte von unseren Service-Providern bereitzustellen und gleichzeitig das Aussehen und das Gefühl unserer Website zu vermitteln. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Informationen diesen Dritten, die im Namen von Modulus Data.

Links zu Websites von Dritten: Die Modulus Data Dienste können Links zu anderen Websites enthalten, deren Datenschutzpraktiken von unseren abweichen können. Wenn Sie persönliche Daten an eine dieser Websites übermitteln, unterliegen Ihre Daten deren Datenschutzrichtlinien. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien jeder Website, die Sie besuchen, sorgfältig zu lesen.

Social Media Widgets: Die Modulus Data Dienste können Social-Media-Funktionen enthalten, wie z. B. die Twitter-"Tweet"-Schaltfläche. Diese Funktionen erfassen möglicherweise Ihre IP-Adresse, die Seite, die Sie auf den Modulus Data Diensten besuchen, und setzen möglicherweise ein Cookie, damit die Funktion ordnungsgemäß funktionieren kann. Social-Media-Funktionen und Widgets werden entweder von einer Drittpartei gehostet oder direkt auf unseren Modulus Data Diensten gehostet. Ihre Interaktionen mit diesen Funktionen unterliegen den Datenschutzrichtlinien des Unternehmens, das sie zur Verfügung stellt.

Testimonials: Wir können persönliche Zeugnisse zufriedener Kunden auf den Modulus Data Services ausstellen. Mit Ihrem Einverständnis können wir Ihr Testimonial zusammen mit Ihrem Namen veröffentlichen. Wenn Sie Ihr Testimonial aktualisieren oder löschen möchten, können Sie sich mit den untenstehenden Informationen an uns wenden.

Einhaltung von Gesetzen und Strafverfolgungsersuchen; Schutz unserer Rechte: Wir können Ihre Daten (einschließlich Ihrer persönlichen Daten) an Dritte weitergeben, wenn (a) wir der Ansicht sind, dass die Weitergabe vernünftigerweise notwendig ist, um geltende Gesetze, Vorschriften, rechtliche Verfahren oder behördliche Anforderungen zu erfüllen, (b) um unsere Vereinbarungen, Richtlinien und Nutzungsbedingungen durchzusetzen, (c) um die Sicherheit oder Integrität unserer Modulus DataProdukte und Dienstleistungen zu schützen, (d) um unsere Kunden oder die Öffentlichkeit vor Schaden oder illegalen Aktivitäten zu schützen Modulus Dataoder (e) um auf einen Notfall zu reagieren, der nach unserem guten Glauben die Weitergabe von Daten erfordert, um den Tod oder eine schwere Körperverletzung einer Person zu verhindern.

Geschäftsübertragungen: Wir können Ihre Daten (einschließlich Ihrer persönlichen Daten) im Zusammenhang mit oder während der Verhandlungen über eine Fusion, den Verkauf von Unternehmensvermögen, die Finanzierung oder den Erwerb des gesamten oder eines Teils unseres Geschäfts an ein anderes Unternehmen weitergeben oder übertragen. Sie werden per E-Mail und/oder durch einen auffälligen Hinweis auf den Modulus Data Dienstleistungen über jede Änderung der Eigentumsverhältnisse oder der Verwendung Ihrer persönlichen Daten sowie über alle Entscheidungen, die Sie bezüglich Ihrer persönlichen Daten haben, informiert.

Aggregierte oder anonymisierte Daten: Wir können auch aggregierte oder anonymisierte Informationen, die Sie nicht direkt identifizieren, an die oben beschriebenen Drittparteien weitergeben.

Mit Ihrem Einverständnis. Wir werden Ihre persönlichen Daten an Dritte weitergeben, wenn wir Ihre Zustimmung dazu haben.

Informationen, die wir nicht weitergeben

Wir geben ohne Ihre Zustimmung keine persönlichen Daten über Sie an Dritte für deren Marketingzwecke (einschließlich Direktmarketingzwecke) weiter.

Datenspeicherung, -übertragung und -sicherheit

Modulus Data hostet Daten bei Hosting-Service-Providern in den Vereinigten Staaten. Die Server, auf denen persönliche Daten gespeichert werden, befinden sich in einer kontrollierten Umgebung. Obwohl wir angemessene Anstrengungen unternehmen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen, ist kein Sicherheitssystem undurchdringlich, und aufgrund der inhärenten Natur des Internets als offenes globales Kommunikationsmittel können wir nicht garantieren, dass Informationen während der Übertragung über das Internet oder während sie auf unseren Systemen oder anderweitig in unserer Obhut gespeichert sind, absolut sicher vor dem Eindringen anderer, wie z.B. Hackern, sind. Darüber hinaus können wir nicht garantieren, dass zufällig gesammelte persönliche Daten, die Sie auf Websites oder SaaS-Produkten speichern möchten, auf einem Schutzniveau gehalten werden, das den spezifischen Bedürfnissen oder Verpflichtungen entspricht, die Sie in Bezug auf diese Daten haben.

Wenn Daten als Teil einer Website oder eines SaaS-Produkts über das Internet übertragen werden, werden die Daten mit dem Industriestandard SSL (HTTPS) verschlüsselt.

Wenn herunterladbare Produkte und Inhalte verwendet werden, liegt die Verantwortung für die Sicherung des Zugriffs auf die Daten, die Sie in den herunterladbaren Produkten speichern, bei Ihnen und nicht bei Modulus Data. Wir empfehlen dringend, dass Administratoren von herunterladbaren Produkten SSL so konfigurieren, dass das Abfangen von Daten, die über Netzwerke übertragen werden, verhindert und der Zugriff auf die Datenbanken und andere Speicher, die zur Speicherung von Daten verwendet werden, eingeschränkt wird.

Ihre Wahlmöglichkeiten

Sie können sich gegen den Erhalt von Werbemitteilungen entscheiden, Modulus Data indem Sie den Abmeldelink in jeder E-Mail verwenden oder uns eine E-Mail schicken, um Ihre Kontaktinformationen aus unserer Werbe-E-Mail-Liste oder Registrierungsdatenbank zu entfernen. Obwohl Anträge auf Abmeldung normalerweise sofort bearbeitet werden, rechnen Sie bitte mit zehn (10) Werktagen für die Bearbeitung eines Abmeldeantrags. Auch nachdem Sie sich vom Erhalt von Werbenachrichten von uns abgemeldet haben, werden Sie weiterhin Transaktions-Nachrichten von uns bezüglich Modulus Datan's Services erhalten. Sie können einige Benachrichtigungsnachrichten in Ihren Kontoeinstellungen abbestellen.

Zugang zu und Aktualisierung Ihrer Informationen

Sie können Ihre persönlichen Daten oft korrigieren, aktualisieren, ergänzen oder entfernen, indem Sie in Ihren Kontoeinstellungen oder durch Weiterleitung Ihrer Anfrage an Ihren Kontoverwalter. Sie können sich auch an die Support-Dienste wenden oder uns auf dem Postweg über die unten angegebene Adresse kontaktieren. Wir werden auf Ihre Anfrage nach Zugang innerhalb von 30 Tagen antworten.

Sie können Inhalte oft mit Hilfe von Bearbeitungswerkzeugen entfernen, die mit diesen Inhalten verbunden sind. In einigen Fällen müssen Sie sich möglicherweise an Ihren Administrator wenden und ihn bitten, den Inhalt zu entfernen. Sie können sich mit uns in Verbindung setzen, um die Entfernung persönlicher Daten aus den Modulus Data Community-Diensten zu beantragen.

Möglicherweise können Sie oder Ihr Administrator Ihr Modulus Data Dienstleistungskonto deaktivieren. Wenn Sie Ihr eigenes Konto deaktivieren können, können Sie dies in den meisten Fällen in Ihren Kontoeinstellungen tun. Andernfalls wenden Sie sich bitte an Ihren Administrator. Um ein Organisationskonto zu deaktivieren, wenden Sie sich bitte an die Support Services. Um ein Konto zu deaktivieren, das ohne Genehmigung für Sie eingerichtet wurde, wenden Sie sich bitte an die unten angegebenen Kontaktinformationen.

Wir werden Ihre Kontoinformationen so lange aufbewahren, wie Ihr Konto aktiv ist, oder so lange, wie es für kommerzielle Zwecke sinnvoll oder notwendig ist, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten beizulegen und unsere Vereinbarungen durchzusetzen. Wenn Ihr Konto von einem Administrator verwaltet wird, kann dieser Kontoadministrator die Kontrolle darüber haben, wie Ihre Kontoinformationen aufbewahrt und gelöscht werden.

Unsere Politik gegenüber Kindern

Modulus Data Die Dienstleistungen richten sich nicht an Personen unter 13 Jahren. Wir erfassen nicht wissentlich persönliche Daten von Kindern unter 13 Jahren. Wenn uns bekannt wird, dass ein Kind unter 13 Jahren uns persönliche Daten zur Verfügung gestellt hat, werden wir Maßnahmen ergreifen, um diese Daten zu löschen. Wenn Ihnen bekannt wird, dass uns ein Kind persönliche Daten zur Verfügung gestellt hat, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst.

Internationale Benutzer

Wenn Sie aus der Europäischen Union oder anderen Regionen mit Gesetzen zur Datenerhebung und -nutzung kommen, beachten Sie bitte, dass Sie mit der Übertragung Ihrer persönlichen Daten in die Vereinigten Staaten an uns einverstanden sind. Indem Sie uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen, erklären Sie sich mit jeder Übertragung und Verarbeitung gemäß dieser Richtlinie einverstanden.

Kontakt

Modulus Data Inc.
1009-5955 Saint-Laurent
Levis, QC Kanada G6V3P5
E-Mail: privacy@modulusdata.com